Malz ist unser Bier! maltCert©Institut --> Mälzerei-Recherchen, Fakten, Skandale!

DER MÄLZEREI-SKANDAL IN KULMBACH ZEIGT: HYGIENE-PROBLEME; KATASTROPHALE REINIGUNG; SCHLAMPIGES GMP; "NULL" SCHULDBEWUSSTSEIN, SELBSTGEFÄLLIGE VERDRÄNGUNG VON TATSACHEN UND BEWUSSTE INKAUFNAHME VON LEBENSMITTELRISIKEN; SOWIE UNGENÜGENDE LEBENSMITTELSICHERHEIT SIND SEIT LANGEM EIN MALZ- UND BIER-THEMA!

OB IN KULMBACH, WORMS, HAMBURG, STRASBOURG ODER ANDERSWO: MASSIVE HYGIENE-PROBLEME IN MÄLZEREIEN SIND oder waren ÜBERALL ZU FINDEN!

Intensive Vorort-Recherchen UND behördliche Kontrollen, sind die Voraussetzung um kompetent und eindringlich die Probleme der Branche aufzuzeigen: Fundiert! Unbequem! Kompetent!

!Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Wenn Sie die Seite nutzen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien! "Weiter" klicken zum ansehen der Cookies-Policy

Meinung! Top-Brennpunkte! Standpunkte! Kontrollen!

  • Skandale begleiten sowohl die handwerkliche als auch die industrielle Lebensmittel- und Getränkeproduktion von Anbeginn. Ob Bier, Wein, Schnaps oder Fleisch, Fisch und Geflügel überall wird getrickst. Auch das Reinheitsgebot* bei Bier als Verwendungsvorschrift vor 500 Jahren entstanden, ist zum Teil eine Antwort auf Panschen, Vergiften und beabsichtigter Fehlhandlungen.

  • Wir werfen in unserem RSS-Feed einen unbequemen Blick auf die gelebten Verfahren und Problematiken der "Reinheits Ge- und Verbotler".

  • Die Texte hier auf der Site bieten einen kleinen Einblick in das Buch!Mehr dazu auch auf: Das deutsche Reinheitsverbot - ...Das weblogbook (BLOG) zur Buchreihe "Die Mittelstands Mafia"!...

  • Verbraucher dürf(t)en hohe (An-)Forderungen an ein 500 Jahre altes "Produkt-Sicherheits-Gebot*" stellen, welche über die grundlegenden gesetzlichen Voraussetzungen hinausgehen. Doch das Marketinginstrument "Reinheitsgebot*" ist bei genauer Betrachtung ein "Reinheitsverbot".

  • Verstösse im Lebensmittelumfeld, welche zu "Skandalen" geführt haben, gibt es genügend. Diese beruhen zu 99 Prozent auf Handlungen von Personen. Sei dies nun "Panscherei", "Kontamination" mit unerwünschten "Inhaltsstoffen", "Hygiene-Versagen" oder andere "Schweinereien".

  • Kulmbach: "Schimmel- und Ekel-Malzfabrik", Zeitler und die dort aufgetretenen Missstände sind vielerorts!

  • Kontrollen würden viele Lebensmittelskandale verhindern. Diese Begleitung findet aber faktisch nicht statt! Eine von Lobbyisten beeinflusste Politik verhindert aktiven Verbraucherschutz!

  • Die sogenannte "Selbstverpflichtung der Wirtschaft" ist eine aufschiebende Illusion, eine Kumpanei und die Nichtanerkennung der gelebten Industrie-Realität, deren Ziel immer der Aufschub ist.

Mälzereien im Fokus

Mehr Reinheit, mehr Transparenz!

Fachkompetenz

NGO´s, Öffentlichkeits- und Behördenberatung

Brauereien

Wir blicken auch durch wenn "die Horde zu" ist!

Aktualisierte Auflage

Der Kulmbacher "Ekel-Skandal"

Meinung (´s) Stark!

Kritisch! Unbequem! Fundiert! Relevant!

Aktuelles/News

Explosiv! Aktuell! News! Mälzerei & Brauerei

Aktuelle News! Aktuelle News!! Aktuelle News!!!


©2011-2020 maltCert Institut© GmbH, Friedrich-Sprater Str. 5, 67346 Speyer, email: info@malt-cert.de, dev4u®-CMS